• Handbonetierung der RohstoffeHandbonetierung: Die Qualität unserer Rohstoffe ist besonders wichtig und wird in jedem Arbeitsgang kontrolliert. Unser Brennmalz wird bei der sogenanten „Handbonitierung“ sensorisch mit allen Sinnen geprüft.
  • Malzentnahme für WhiskyMalzentnahme: Nach dem das Rezept der Malzmischung für unseren Whisky erstellt wurde, wird es aus dem Malzlager entnommen und für die Produktion abgewogen.
  • Schrotmühle in BetriebSchrotmühle in Betrieb: Getreide und Malz müssen vor dem Verarbeiten gemahlen werden. Auch dieser Vorgang ist reine Handarbeit und auch körperlich recht anstrengend, denn die Säcke wiegen bis zu vierzig Kilogramm.
    Langsam und schonend wird unser Brennmalz geschrotet und für den nächsten Produktionsschritt, dem Einmaischen vorbereitet. Die Qualität und Feinheit des Malzschrotes beeinflusst das Produkt maßgeblich.
  • Unser ArbeitsbrereichArbeitsbereich: Hygiene und Sauberkeit sind bei der Erzeugung hochwertiger Spirituosen besonders wichtig, deshalb sind Reinugungsarbeiten das tägliche Brot unserer Arbeit. Nach jedem Produktionsschritt müssen Räume und Maschinen sorgfältig gereinigt werden. Das geschieht durch reine Muskelkraft. Dabei ist uns der Einsatz von umweltfeundlichen Mitteln besonders wichtig.
  • Feuerholz zum DestillierenFeuerholz: Holz spielt in unserer Sächsichen Spirituiosenmanufaktur eine besondere Rolle. Nicht nur als Brennstoff verwenden wir diesen nachwachsenden Rohstoff.
  • Feuern BrennanlageFeuern Brennanlage: Wir verwenden zum Beheizen der Brennblase keine fossilen Brennstoffe, sondern destillieren CO2 neutral mit Holzfeuerung.
  • ProduktprobeProduktprobe: Das wichtigste Handwerkszeug des Brenners sind sein Geruchs- und Geschmackssinn. Während der Destillation werden die Proben kontinuierlich sonsorisch bewertet. Nur so kann die hohe Qualität eines echten Handwerkproduktes sichergestellt werden.
  • HolzfassHolzfass: Whisky und andere edle Destillate reifen bei uns in kleinen Holzfässern bis 100 l Inhalt.
  • Unser ArbeitsplatzArbeitsplatz: Unser etwas anderer Schreibtischarbeitsplatz. Schreibarbeit ist fester Teil unserer Produktion und verleiht unseren Produkten einen individuellen Touch, denn bei uns ist jede Flasche ein echtes Unikat.
  • Sortenstempel SpirituosenmanufakturSortenstempel: Diese traditionellen Holzstempel, die heute leider aus vielen Büros oder Produktionsbereichen verschwunden sind, warten bei uns auf Ihren Einsatz zum Kennzeichnen der Sorten auf unseren Etiketten.
  • Etiketten stempelnStempeln Etikett: Mit wasserfester Spezialtinte werden unsere Etiketten einzeln gestempelt.
  • Beschriftung mit SortenstempelBeschriftung: Jedes einzelne Etikett wird von Hand mit Tusche und Feder beschriftet und erhält den Sortenstempel. Der Destillateur garantiert mit seiner Unterschrift persönlich für die Qualität unserer Spirituosen.
  • Brennstempel HolzkisteBrennstempel: Unsere Handgefertigten Präsentkisten aus Erlenholz bekommen unser Logo noch auf die traditionelle Weise mit einem Brennstempel eingebrannt.
  • Handgefertigte HolzkistenHolzkiste: Unsere edlen Präsentkisten aus Erlenholz sind echte Sächsische Handarbeit.Sie sehen nicht nur gut aus, sondern sind auch ein nachhaltiges Produkt mit sozialem Hintergrund. Wir fertigen diese in Kooperation mit einer heimischen Tischlereiwerkstatt für behinderte Menschen.
  • Siegel mit LogoSiegel: Immer erkennbar unser Firmenlogo.
  • BriefeBrief: Besonders wichtige Dokumente werden bei uns noch im versiegelten Umschlag verschickt.